Montag, 11. Oktober 2010

Nail Sunday Folge 2: Überlack?!

Hallo Leute.
Bestimmt habt ihr euch schonmal gefragt ob man sich wirklich einen Überlack kaufen sollte, Klarlack geht doch auch. Oder nicht?
Ich sage dazu ganz klar NEIN!

Ich habe für euch den Test gemacht und Klarlack, Unterlack, Überlack und nichts verglichen.

Klarlack: + Er versiegelt die Oberfläche. ( für Stamping, Steinchen ... ist das wichtig)
+ Er gibt dem Nagellack den gewissen glanz.
+ Die Farbe des Nagellackes wird nicht beeinträchtigt.
- Die Haltbarkeit wird nicht wirklich besser, bei mir sogar teilweise schlechter.

Untererlack: + Er versiegelt die Oberfläche
+ Für alle die den gewissen Glanz und ein mattes Finish nicht mögen. (dazu kommt noch ein gesonderter Beitrag von mir)
- Wenn er nicht zu 100% durchsichtig ist kann er die Farbe eures Nagellackes auf dem Nagel etwas verändern.
- Er kann das Finish eures Lackes negativ verändern, wenn er nicht ganz klar ist !
°+ Die Haltbarkeit bleibt bzw. wird teilweise etwas verlängert ( 1-2 Tage maximal)

nichts: + die Farbe und das Finish werden nicht beeinträchtigt
- die Haltbarkeit wird nicht verlängert und ist vom Nagellack selbst abhängig

Überlack: + Er versiegelt die Oberfläche
+ Er gibt den gewissen Glanz oder macht den Nagellack matt
+ Der Nagellack sollte länger haltbar sein. Schätzungsweise bis zu 3 Tage mehr.
+ Die Farbe des Nagellackes bleibt bestehen.


So ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick in Sachen Überlack geben. Meine Einschätzungen treffen natürlich nicht auf jeden Klarlack, Überlack und Unterlack zu, doch ich würde sagen sie geben einen grobern Richtwert.
Ich persönlich werde weiterhin einen Überlack benutzen.

Eure SchminkElfe

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...