Mittwoch, 18. Juli 2012

10 Shopping Tipps

Hallo Mädels.

Da überall der Sommer Schluss Verkauf anfängt und die Läden wieder brechend voll sein werden wollte ich euch meine 10 Shopping Tipps geben.
So werdet ihr beim Schlussverkauf bestimmt noch das ein oder andere Schnäpchen schlagen.

Tipp 1: Zieht euch praktisch an.
Bequeme Schuhe und bequeme Kleidung sind für mich ganz wichtig beim Shoppen. So trage ich beim Einkaufen nie eine Kette und trage immer 2 Teiler, also Hose/Rock + Oberteil , und keine Einteiler wie ein Kleid. Wenn man bespielsweise ein Top anprobieren möchte und ein Kleid trägt sieht man nicht wie es dann mit einer Hose/ Rock aussieht. Bei der Anprobe von Hosen und Röcken gibt es das gleiche Problem

Tipp 2 : Nehmt euch Proviant mit
Wer kennt das nicht. Die Shoppingtour dauert schon etwas länger, es ist herrlich warm draußen und man hat durst. Man könnte sich zwar in ein Restaurant setzen, aber dabei geht viel Zeit verloren und meistens möchte man auch nur ein paar Schlucke trinken. Daher solltet ihr immer etwas zu Trinken dabei haben.

Tipp 3: Wetterbericht anschauen
Man sollte immer gut auf das Wetter vorbereitet sein. Wenn Regen angesagt wird sollte man sich eine Mall suchen oder den Regenschirm nicht vergessen. Sonst fällt der Shopping Ausflug im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser.

Tipp 4: Die Digicam
Seit ihr euch nicht sicher ob ihr das Teil wirklich kaufen sollt? Dann macht in der Umkleidekarbine ein Foto davon. So vergesst ihr nicht wie es aussieht und könnt es am Ende eurer Shoppingtour vielleicht doch noch kaufen.

Tipp 5: Die Zeit im Auge behalten
Wenn ihr in einem Laden sehr lange seit und trotzdem nichts gefunden habt, dann geht einfach raus. Es ist ehr unwahrscheinlich, dass ihr in diesem Laden noch etwas findet.

Tipp 6: Einkaufen mit System
Bei den riesigen Ständern verliert man schnell den Überblick. Daher gehe ich die Ständer immer der Reihe nach durch und nehme alles in die Hand was mir gefällt. Wenn ich mit dem letzten Ständer durch bin gehe ich alles anprobieren. ( Bitte nehmt nicht gleich 20 Sachen mit. Andere wollen auch noch in die Karbinen )

Tipp 7: Geld
Nehmt immer genügend Geld mit. Aber setzt euch auch ein Limit. Wenn ihr beispielsweise nur 50 Euro ausgeben wollt, dann nehmt nicht 200 Euro mit. Überlegt euch gut was ihr kaufen möchtet und was nicht. Allerdings würde ich immer ein bischen Geld mehr mitnehmen als ich mir als Limit gesetzt habe, vielleicht braucht man es ja.

Tipp 8: Brauch ich es wirklich?
Fast jeder hat Klamotten in seinem Schrank die man nicht trägt. Daher sollte man sich in dem Geschäft schon überlegen ob man die Sachen wirklich tragen möchte oder ob man etwas kauft weil es gerade günstig ist. Gerade im Sale greift man gerne mal zu, gerade weil es doch so günstig ist.

Tipp 9 Haarbürste mitnehmen
Wenn man viele Kleidungsstücke anprobiert hat laden sich die Haare meistens elektrisch auf und es entstehen diese "fliegenden Haare" . Das ist immer dann der Moment in dem man sich eine Haarbürste wünscht. Man kann auch einfach fürs anprobieren die Haare kurz zu einem Pferdeschwanz zusammenbinden und nach dem anprobieren wieder auf machen. So kann man dieses Problem einigermaßen umgehen

Tipp 10 Spaß
Shoppen soll Spaß machen. Wenn man mit schlecher Laune einkaufen geht findet man meistens auch nichts. Wenn ihr während der Shoppingtour keine Lust mehr habt, dann hört einfach auf.

So das waren meine 10 Shopping Tipps.
Tipp 4 und 9 wende ich persönlich nicht immer an, aber ich denke, dass diese Tipps für viele nützlich sind.
Ich wünsche euch viel Spaß bei eurer nächsten Shoppingtour.

Eure SchminkElfe

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...