Montag, 28. Januar 2013

Kunststoff im Duschgel ?!

Hallo Mädels.

Ich wollte euch einmal auf einen Inhaltsstoff Namens Polyquaternium-7 aufmerksam machen.

Da ich keine Chemikerin bin möchte ich nichts genaueres über den Stoff sagen, da ich mein Wissen aus der Sendung Servicezeit habe.


Hier ist der Beitrag:
http://www.wdr.de/tv/servicezeit/sendungsbeitraege/2012/kw28/0709/00_duschgel.jsp


Ich achte ab jetzt immer darauf, dass dieser Stoff nicht in meinem Duschgel/Shampoo/Haarwaschmittel enthalten ist.

Was denkt ihr darüber?


Eure SchminkElfe

Montag, 21. Januar 2013

Tipps und Tricks: benutze Kosmetik erkennen

Hallo Mädels.

Jede kennt das. Man möchte sich etwas kaufen und es gibt kein Hygienesiegel. Irgendwo gibt es immer ein angegrabbeltes Produkt was man natürlich nicht kaufen möchte.
Bei einigen Dingen ist es sehr schwer zu erkennen ob die Dinge schon benutz/getestet wurden. Im Laufe der Zeit habe ich einige Anhaltspunkte gefunden an denen man erkennt ob ein Produkt schoneinmal benutz wurde.
Deswegen kommt hier auch schon mein erster Tipp: Schaut immer nach ob das Produkt schon benutzt wurde. Auch wenn es schnell gehen soll, die paar Sekunden hat man immer Zeit.

Hier die Anhaltspunkte an denen ihr erkennt ob ein Produkt schon benutzt/ getestet worden ist.
Die ausschlaggebenden Stellen habe ich mit beschrifteten Pfeilen makiert.

Bitte klickt auf die Bilder um die Details besser sehen zu können. Die Bilder solten sich dann vergrößern.


Lidschatten


                   unten unbenutzt    und      oben benutzt

Man sieht es ja wenn der Lidschatten benutzt ist. Erkennbar ist es an dem Abdruck bzw. an einem zerstörten Muster.
Auch herumfliegender Pigmentstaub weißt auf eine Benutzung hin.



Puder/Rouge/ Bronzer

                                                                    benutzt



                                                         unbenutzt

Ähnlich wie beim Lidschatten am Abdruck erkennbar.
Bei gebackenen Rouge erkennt man die Benutzung an dem herumfliegenden Pigmenten in der Verpackung.



Lippenstift

                                                                unbenutzt

                                                          benutzt

Einmal erkennt man es daran, dass die Oberfläche nicht ganz ebenmäßig glänzt  beziehungsweise Dätscher vorhanden sind.
Auch die Form der Spitze kann Verbrauchsspuren aufzeigen.



Lipgloss

                                                   unbenutzt

Wenn man den Lipgloss leicht aufschraubt und den Applikator nicht! herauszieht kann man sich den Rand des Röhrchen ansehen. Sieht man irgendwo etwas Lipgloss, so wurde er schoneinmal komplett geöffnet.



Nagellack

                                                                      benutzt

                                                                     unbenutzt

Ähnlich wie beim Lipgloss. Man Öffnet das Fläschen vorsichtig und versucht dabei mit dem Pinselchen bzw. mit dm Stab an dem das Pinselchen befestigt ist nicht an das Gewinde zu kommen und schaut nach ob auch hier schon Farbe vorhanden ist. Ist die Farbe außen oder innen an dem Gewinde sichtbar, so wurde der Nagellack schon benutzt/ geöffnet.

Eyeliner

Auch hier das gleiche Spiel. Vorsichtig aufdrehen und schauen ob etwas innen am Gewinde ist. Wenn die Verpackung der Farbe des Eyeliners entspricht, dann schaut nach ob etwas andem Gewinde glänzt. Da ein Eyeliner meistens nicht matt ist sollte er das Licht gut reflektieren im Gegensatz zu dem Plastik.



Kajal

                                                                 benutzt

                                                                   unbenutzt

Wenn die Spitze nicht mehr richtig Spitz ist, sondern leicht abgerundet so wurde der Kajal benutzt.



Creme/ Duschgel in Tuben

                                                              benutzt

                                                                    benutzt

                                                               unbenutzt


Hier erkennt man die Benutzung nur an der Öffnung. Wenn etwas Produkt in der Öffnung stecken geblieben ist, dann wird es schoneinmal außerhalb der Tube gewesen sein. Manchmal sieht man noch Spuren von dem Produkt auf der Oberfläche neben der Öffnung.

Diese Tipps funktionieren vielleicht nicht immer ,aber es sind einige Anhaltspunkte auf die man beim Kauf achten kann.


Ich hoffe die Tipps haben euch geholfen und ihr könnt so einige Fehlkäufe vermeiden.
Bei diesem Beitrag habe ich mir noch mehr Zeit genommen und noch mehr Mühe gegeben, deswegen würde ich mich heute noch mehr über eure Kommentare freuen. Das ist der gestern angesprochene Beitrag.

Eure SchminkElfe

Sonntag, 20. Januar 2013

100 Leser

Hallo Mädels.

Ihr macht mich echt sprachlos. WOW.
Ich hätte nie gedacht, dass ich so viele Leser bekommen werde und das schreibe ich jetzt nicht einfach so.
Dran gedacht hat man natürlich schon, wass wäre wenn, aber dann kam immer schnell der Gedanke, dass dieser Zustand nicht eintreffen wird.


Viele denken jetzt bestimmt, dass es ein Gewinnspiel gibt. Dann muss ich euch aber leider enttäuschen. Ich habe das Gefühl, dass Gewinnspiele dazu misbraucht werden um Leser zu gewinnen. Deshalb nehme ich davon Abstand. Für die nächsten Tage habe ich ein richtig langen, ausführlichen und mit vielen Details bebilderten Blogpost geplant in dem ich euch zeige wie man bei jeder Art von Kosmetik, sei es Lidschatten, Nagellack, Lipgloss und co, erkennen kann ob sie schon benutzt wurde oder nicht.
Diese Frage wird doch schon häufiger gestellt und ich hoffe das ich sie euch so gut beantworten kann.

Also vielen Dank für die 100 =).

Liebe Grüße
Eure SchminkElfe

Nail Sunday Folge 22: DIY Handpeeling

Hallo Mädels.

Heute gibt es mal kein Nageldesign von mir , sondern ein DIY Tipp.

Gepflegte Hände sollte man immer haben und das dass nicht teuer sein muss möchte ich euch zeigen.
Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist es wichtig seine Hände zu pflegen, damit sie nicht rissig werde.

Als ich dieses Peeling zum ersten Mal ausprobiert habe war ich begeistert. Es geht super schnell, ist günstig und der Effekt ist einfach umwerfend. Nach der Anwendung hatte ich samtigweiche Hände. Probiert es umbedingt einmal aus. Ihr werdet verblüfft sein wie toll es wirkt.
So nun genug geredet hier kommt die Anleitung:

Das braucht ihr dafür:
- eine Schüssel
- einen Löffel
- Öl
- Zucker

alles Dinge die man schon zuhause hat.



                                                          Zwei Teelöffel Zucker
                                                                           +

                                                           Ein Teelöffel Öl

Ihr mischt einfach ein Teil Öl mit zwei Teilen Zucker und vermengt das Ganze bis ihr einen körnige Paste erhaltet.

Ein kleiner Tipp von mir:
Man fängt am besten mit dem Zucker an, da man dann den Löffel auch für da Öl benutzen kann. Wenn man es andersherum macht klebt einiges an Zucker an dem Teelöffel fest.

Ungefähr so sollte es aussehen:



Für diese Menge habe ich 2 kleine Teelöffel Zucker und ein kleinen Teelöffel Öl benutzt.
Ihr konnt Rapsöl, Sonnenblumenkernöl oder auch Olivenöl benutzen. Nehmt einfach das was ihr zuhause habt.

Ihr braucht wirklich nicht viel. Ich nehme immer den Löffel von den Milka Löffeleiern. Das reicht völlig aus.
 Damit ich gute Fotos hinbekomme habe ich diesesmal eine größer Menge Peeling zusammengemischt. Daher habe ich hier normale Teelöffel benutzt.

Dann nehmt ihr die Paste und reibt eure Hände gut damit ein. Nach 2-3 Minuten könnt ihr das Ganze mit klarem Wasser abspülen und euch über eure samtweichen Hände freuen.
Es kann sein, dass ihr noch einen kleinen Ölfilm auf den Händen habt. Dieser dient als Pflege. Wem das nicht gefällt kann ihn mit Seife abspülen.

So das war auch schon mein Rezept für gepflegte Hände.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure
SchminkElfe

Blogvorstellungen

Hallo Mädels.

Wie schon in einem andern Beitrag angesprohen möchte ich eure Blogs vorstellen, da ich am Anfang sehr gerne so eine Chance gehabt hätte.

Zwei Mädels haben sich bei mir gemeldet und daher stelle ich ihre Blogs vor.

Fangen wir an mit Susis verrückte Schminkecke
*klick hier*

So stellte Susi sich vor:
Hey, ich bin die Susi :), bin 16 Jahre alt und komme aus Deutschlands schönem Sachsen :). Ich werde noch einige Jahre die Schulbank drücken. Naja kommen wir vom Traurigen zu den schönen Seiten des Lebens ;D .

Und so stellt sie ihren Blog vor:
Ich bin eine frisch geborene Bloggerin.
Am 06.12.12 eröffnete ich meine Blog: http://susisunshine123.blogspot.de/
Dieser dreht sich hauptsächlich um Kosmetik und Mode. Aber auch das ein oder andere Kochrezept wird sich einschleichen. :)
Schau doch mal rein.! :)






Dann komme ich mal zu dem zweten Blog :  Und noch vieles mehr  *klick hier*


 So stelle Valena ihren Blog vor:
Ich würde gerne mein Glück versuchen =) Mein Blog : http://undnochvielesmehr.blogspot.ch Ich schreibe hauptsächlich übe Beauty, es kommt aber auch zwischendurch ein Rezept oder etwas in der Art. Ich blogge seit knapp 2 Monaten und es macht mir einen riesen Spass ! Ich hoffe, dass man das auch sieht, wenn man meine Beiträge liesst =) Ich freue mich über jeden neuen Leser <3 Ich würde mich riesig über die Blogvorstellung freuen <3 Alles Liebe Valena


Die beiden Mädels würden sich bestimmt freuen wenn ihr bei ihnen vorbeischaut und auch den ein oder anderen Kommentar dort lassen würdet.


Eure
SchminkElfe




Mittwoch, 16. Januar 2013

Neues Sortiment, meine Meinung

Hallo Mädels.


Ich hoffe ihr habt alle einen guten Start ins neue Jahr gehabt.
Bei mir wurde es etwas ruhiger, da ich wegen einer Verletzung vieles nicht mehr so gut machen konnte. Deswegen wird es bei den Nail Sundays in den nächsten Folgen mehr um Pflege gehen. Aber einige Designs habe ich noch im Petto.


Heute wollte ich einmal meine Meinung zu dem neuen Essence Sortiment aufschreiben.
Früher kamen meine LE Meinungen ja gut bei euch an, desswegen wollte ich wieder soetwas starten.

 Essence :
Hier findet ihr den Link zu der Pressemeldung : *klick hier*

Die Ex- Liste : *klick hier*

Die Lidschatten , Kajals und Wimperntuschen lassen mich total kalt. Alles schonmal irgendwie dagewesen.

Bei den essence stays no matter what waterproof eye pencil hoffe ich, dass sie so gut sind wie die Catrice Kajalstifte aus der Purple Passion Le. Kennt die noch jemand? Ich mag den grauen Kajal noch heute.

Die Wimperns sehen toll aus, aber falsche Wimpern sind nichts für mich. Toll finde ich es, dass man einen extra Kleber kaufen kann, da man die Wimpern ja meistens öfterns verwenden kann.

Die Eyeliner finde ich etwas befremdlich. Eyeliner zum aufkleben stelle ich mir komisch vor. Fühlt sich das nich unangenehm an und woher soll man wissen ob die Länge der Lidstriche passt.

Die Lippenprodukte finde ich auch uninteressant, ich war ja Fan von den xxl shine nude Lipglossen und finde die Stay with me schrecklich, naja auch hier ist nichts für mich dabei.

Die BB Cream sieht ganz nett aus, aber ich habe schon eine und bevor ich mir noch eine kaufe möchte ich die erst aufbrauchen.

Interessant finde ich hingegen die kleine Concealer Palette, hoffentlich ist sie gut.

Ich finde es toll, dass Essence eine eigene Version des Beauty Blenders rausbringt. Für den Preis würde auch ich ihn testen, allerdings trage ich keine Fondation/ Make up. Ist der auch für Puder geeignet?

Die Nagellacke finde ich auch nicht sonderlich spannend, alles schonmal da gewesen.

Die Pigmente. Das erste sieht ja toll aus, aber bei uns gibt es die gar nicht. Wisst ihr wo man die kaufen kann?

Die Nail Art Twins fand ich damals schon schön anzusehen, schön das es sie wieder gibt. Das pinke Pärchen gefällt mit.

Auch die Spezial Top Coats sehen toll aus. Achtung wenn ich richtig gesehen habe geht der Opalsplitter Nagelalck Top Coat aus dem Sortiment. Der macht sooooo einen schönen Effekt, ich habe noch einen aus der damaligen LE gebunkert =).

Die neuen Magnete finde ich toll, da es jetzt endlich interessantere Muster gibt, aber noch spannender finde ich den magnet pen.

Der Essence Nail Art Effekt Brush sieht auch toll aus, ich habe mir so einen im Künstlerbedarf gekauft.

Etwas zu spät kommen dien Nail Art decoration Kits. Die währen gerade in der Weihnachtszeit toll gewesen.

Der Nagelplfege Stift sieht auch gut aus, ich könnte mich an Nagelpflege buchstäblich tot kaufen. Allerdings hat mich die p2 Pflege in der Vergangenheit mehr überzeugt.

Eine süße Idee ist der Manikure Helper. Die Idee ist wirklich gut, aber ob man es braucht ist eine andere Frage.

Zum Schluss kommen die Sun Club Bronzer. Schade das es die jetzt mit Schimmer gibt, davon bin ich kein Fan.


Mein Gesamtfazit: Gerade die neuen Gimmicks gefallen mir sehr gut. Einige von ihnen könnten euch nütlich sein und wandern bestimmt in mein Körbchen.



Meine Objekte der Begierde ( auch wenn ich nicht alle kaufen werde)
- Concealer Duo
- Beauty Blender Schwamm ( wenn für Puder geeignet )
- pinke Nail Art Twins
  - magnet pen
- Nail Art Brush
- Manikure Helper



Und was findet ihr aus dem neuen Sortiment interessant?
Schreibt mir doch eure Meinung zu dem neuen Sortiment.

Eure SchminkElfe


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...