Sonntag, 20. Januar 2013

Nail Sunday Folge 22: DIY Handpeeling

Hallo Mädels.

Heute gibt es mal kein Nageldesign von mir , sondern ein DIY Tipp.

Gepflegte Hände sollte man immer haben und das dass nicht teuer sein muss möchte ich euch zeigen.
Gerade jetzt in der kalten Jahreszeit ist es wichtig seine Hände zu pflegen, damit sie nicht rissig werde.

Als ich dieses Peeling zum ersten Mal ausprobiert habe war ich begeistert. Es geht super schnell, ist günstig und der Effekt ist einfach umwerfend. Nach der Anwendung hatte ich samtigweiche Hände. Probiert es umbedingt einmal aus. Ihr werdet verblüfft sein wie toll es wirkt.
So nun genug geredet hier kommt die Anleitung:

Das braucht ihr dafür:
- eine Schüssel
- einen Löffel
- Öl
- Zucker

alles Dinge die man schon zuhause hat.



                                                          Zwei Teelöffel Zucker
                                                                           +

                                                           Ein Teelöffel Öl

Ihr mischt einfach ein Teil Öl mit zwei Teilen Zucker und vermengt das Ganze bis ihr einen körnige Paste erhaltet.

Ein kleiner Tipp von mir:
Man fängt am besten mit dem Zucker an, da man dann den Löffel auch für da Öl benutzen kann. Wenn man es andersherum macht klebt einiges an Zucker an dem Teelöffel fest.

Ungefähr so sollte es aussehen:



Für diese Menge habe ich 2 kleine Teelöffel Zucker und ein kleinen Teelöffel Öl benutzt.
Ihr konnt Rapsöl, Sonnenblumenkernöl oder auch Olivenöl benutzen. Nehmt einfach das was ihr zuhause habt.

Ihr braucht wirklich nicht viel. Ich nehme immer den Löffel von den Milka Löffeleiern. Das reicht völlig aus.
 Damit ich gute Fotos hinbekomme habe ich diesesmal eine größer Menge Peeling zusammengemischt. Daher habe ich hier normale Teelöffel benutzt.

Dann nehmt ihr die Paste und reibt eure Hände gut damit ein. Nach 2-3 Minuten könnt ihr das Ganze mit klarem Wasser abspülen und euch über eure samtweichen Hände freuen.
Es kann sein, dass ihr noch einen kleinen Ölfilm auf den Händen habt. Dieser dient als Pflege. Wem das nicht gefällt kann ihn mit Seife abspülen.

So das war auch schon mein Rezept für gepflegte Hände.

Viel Spaß beim Ausprobieren.

Eure
SchminkElfe

Kommentare:

  1. Coole Sache, weil man die Sachen ja fast immer daheim hat. (:
    http://seemyblog-lalu.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich nutze ein Zucker-Honig-Öl Peeling für die Lippen. Hände hab ich noch nie gepeelt aber ich kann mir vorstellen dass das wirkt.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...